Grundschulstufe

  • Wir unterrichten die verschiedenen Sprachlerngruppen in vier bzw. fünf Schuljahren nach dem Lehrplan der allgemeinen Grundschule bzw. für den Förderschwerpunkt Hören.
  • Wir unterrichten einzelne Klassen nach dem bilingualen Modell in Laut- und Deutscher Gebärdensprache (DGS) in einem Lehrertandem.
  • Wir fördern und trainieren die Hörfähigkeit durch besondere Hörerziehung in Verbindung mit modernsten technischen Geräten (FM-Klassen-Höranlagen in Kombination mit den individuellen Hörgeräten).
  • Wir kooperieren mit Hörgeräteakustikern und HNO-Ärzten.
  • Wir bauen die gebärdensprachlichen Fähigkeiten sowie die Absehfähigkeit zur Unterstützung der Wahrnehmung aus, um so den unterschiedlichen kommu-nikativen Bedürfnissen unserer Schüler gerecht zu werden.
  • Wir fördern die Sprachentwicklung sowie die kommunikative Kompetenz auf der Grundlage von individuell erstellten Förderplänen.
  • Wir berücksichtigen bei der Planung des Unterrichts einen ganzheitlichen Ansatz und versuchen, alle Sinne der Schüler anzusprechen, um so möglichst jedem Lerntyp gerecht zu werden.
  • Wir trainieren ein friedfertiges und rücksichtsvolles Zusammenleben durch gezielte Maßnahmen (Streitschlichterausbildung, Programm “Faustlos”).
  • Wir führen unsere Schüler bei entsprechenden schulischen Leistungen  zum Übertritt auf weiterführende Schulen (Realschulen, Gymnasien).

Förderzentrum Förderschwerpunkt Hören
Musenbergstr. 32
81929 München
Konrektorin und Stellvertreterin
Frau Margit Schmid
Tel.:  089 / 95 728-3010
Fax: 089 / 95 728-3000
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 7:30  - 13:30 Uhr
Fr          7:30  - 13:30 Uhr

Der Bezirk Oberbayern ist der Schulaufwandsträger für das Förderzentrum Hören