PAB

MSD-Hören

Mobiler sonderpädagogischer Dienst für den Bereich Hören

Der mobile sonderpädagogische Dienst unterstützt hörgeschädigte Kinder und gut hörende Kinder hörgeschädigter Eltern in Regelschulen.

Unterstützung hörgeschädigter Schüler an Regelschulen

  • Pädagogischaudiologische Förderbedarfsfeststellung
  • Hilfe zur Verbesserung der Kommunikationsbedingungen in der Schule und zu Hause
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Lern und Arbeitsstrategien
  • Hilfe bei der Bewältigung psychosozialer Probleme

Unterstützung der Lehrkräfte mit hörgeschädigten Schülern

  • Information über die Auswirkung der Hörschädigung und notwendige Maßnahmen
  • Begleitung und Zusammenarbeit in der Schule
  • Hörgeschädigtenspezifische Anregungen zur Didaktik und Methodik

Eltern

  • Umfassende Informationen über die Hörschädigung des Kindes und ihre möglichen Folgen im schulischen und familiären Umfeld
  • Aufklärung über neue Erkenntnisse und Entwicklungen im medizinischen und technischen Bereich
  • Beratung zur Schullaufbahn
  • Beratung zum Übergang Schule – Beruf/Studium

Ansprechpartner für den MSD

Herr Georg Jöchle
Studienrat Förderschule
Tel. 089 / 95 728-3702

Aktuelle Termine

15.11.2018: 1. Elternsprechtag Die Eltern haben Gelegenheit, einzeln mit allen Lehrkräften zu sprechen. Der erste Elternsprechtag findet von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Ein Elternbrief mit genaueren Informationen folgt.
12.01.2019: Info-Abend-Übertritt Informationsveranstalung für den Übertritt auf die weiterführenden Schulen nach der vierten Klasse. Die Veranstaltung startet ab 19 Uhr.
27.02.2019: 2. Elternsprechtag Die Eltern haben Gelegenheit, einzeln mit allen Lehrkräften zu sprechen. Der zweite Elternsprechtag findet von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Ein Elternbrief mit genaueren Informationen folgt.